ZUCKER DETOX

SUGAR DETOX DAY 2. SARAFI 5/2017 NR1

Es ist gerade der vierte Tag meines Zucker Detox. Ihr fragt euch wahrscheinlich was das ist? Es ist eine Kur bei der man aufhört Zucker (industriellen Zucker) zu sich zu nehmen. Meisten ist dieser in Süßigkeiten, Schoko, Kuchen, Eis und Tiefkühlgerichten -Pizza, Lasagne, fast food, Suppen, Ketchup etc. enthalten.

Die letzten paar Wochen habe ich einiges davon gegessen, das meiste davon waren Schoko und Kuchen. Mein täglicher gang zum Fitnesscenter bringt sich nicht viel wenn ich nicht auf meine Ernährung acht. Nur so bekomme ich den Körper für den ich trainiere. Es heisst auch nicht umsonst, dass der Sixpack in der Küche gemacht wird. Sprich, das was du isst wirkt sich auf dein Aussehen aus.

Ich liebe gesundes Essen, von dem her war es für mich nicht so schwer mich daran zu halten. Ich hatte schon immer eine rel. gute Essgewohnheit. Meine Mutter hat immer gesund und mit viel Gemüse gekocht und ich habe es so weitergeführt nachdem ich ausgezogen bin. Es ist nur so, dass ich manchmal anfange zu viele Süßigkeiten/Kuchen zu essen. hehe Ich kippe leicht hinein, was auch verständlich ist da sich Zucker im Körper wie eine Droge auswirkt. Je mehr man davon isst, desto mehr braucht.

Die ersten zwei Tage waren etwas hart. Es wurde rasch zu einer Gewohnheit und ich brauchte immer weniger Zucker. Für einige von euch die es versuchen wird es nicht so leicht sein da es von den Mängen eures Verzehrs und eurem Einsatz abhängt.
Nach einer Mahlzeit brauch immer etwas Süßes zum naschen. Ich habe damit begonnen meine Süßigkeiten mit leckerem Obst zu ersetzen. Oft trinke ich auch einen Shake von women’s best slim body shake in cookies and cream. Diese ist recht süß und befriedigt mein Verlangen nach süßem. hehe

Was ich am Tag esse: 

Ich muss meine Tag mit einem guten Frühstück anfangen ansonsten kann ich nicht richtig funktionieren. Meisten esse ich mein hausgemachtes Oatmeal (Haferflocken & div. Nüsse) mit Mandelmilch oder Kokosmilch, Beeren, einer Banane & Mango. Es hängt stark davon ab was ich zuhause zur verfügung habe. Wenn ich keine Lust auf etwas süßes habe, mache ich mir ein Vollkorn Brot mit Butter/Philadelphia Spiegelei, Tomaten, machmal Farmschinken oder auch Avocado.  Was dazu nicht fehlen darf ist meine heiße Zitrone (1 Zitrone & heißes Wasser)! Diese rundet mein perfektes Frühstück ab. 

Mittagessen: 

Zu Mittag koche ich meistens versch. Gemüse mit Quinoa, Reis oder Kartoffel. Eintöpfe mit Gemüse und Kichererbsen sind eine weiter Mahlzeit die ich gerne zubereite. Sehr schnell gekocht und super lecker. Wenn das nicht in frage kommt, esse ich gerne ein Salat mit Tomaten, Paprika, Feta Käse, Avocado, Nüssen etc. Ich mische alles möglich hinzu. hehe

Snacks: 

Obst und Nüsse, Vollkorn Brot mit Butter und Honig, Protein shake oder Sandwich. Vor der Detox Phase sahen meine Snacks anders aus. Viel Schuko, Kuchen und Eis. hehe 

Abendessen:

Ich koche meisten ein große Menge Mittagessen sodass ich was fürs Abendessen übrig habe. 

Der Zucker Detox ist nur ein kleines Experiment von mir. Es heißt nicht, dass ich Schuko und Süßigkeiten nie wieder essen werde. Ich will damit zurück zu meinem gewohnten Essverhalten kommen, bei dem ich zu 80% gesund esse und 20% auf was ich gerade lust habe. Wenn man es einige Wochen lang aushält wird es immer leichter. Der Körper gewöhnt sich davon ab, täglich Zucker zu bekommen und verlangt im Endeffekt auch weniger. Zucker hat den gleichen Effekt auf den Körper wie eine Droge. 

Ich möchte ein gesundes Leben führen und mich gesund ernähren. Es fällt mir absolut nicht schwer da ich so oder so gesundes Essen liebe und es auch bevorzuge. 

Im Internet könnt ihr so viel Vorteile von einer gesunden Ernährung finden, nicht nur für den Körper sondern auch für die Psyche. 

Ich hoffe euch gefallen solche Post da ich sie öfters schreiben werde. 

Vor einigen Wochen habe ich vorher-Fotos von meinem Körper gemacht um sie Wochen später mit den naher-Fotos vergleichen zu können. Ich bin sehr gespannt auf die Veränderung, hoffe ihr auch. Bussis Branx 

SUGAR DETOX

SUGAR DETOX DAY 2. SARAFI 5/2017 NR1

I am about 4 days in with my sugar detox. so far so good! You may ask yourself what is that? It is simple, you stop eating everything that has processed sugar in it. Mainly it’s sweets, chocolates, cakes, ice cream, pre made foods – frozen pizzas, fast foods, lasagnas, soups, ketchups..etc, 

The last couple of weeks I have been eating lots of sugary stuff (processed sugar & food) like cakes, chocolates, fast food and those kinds of food. They all contain so much sugar, even things like frozen pizza, lasagna etc..

Going to the gym almost every day needs to be balanced with a good healthy diet! ; )
So, since a lean body ist about 80% made in the kitchen it is necessary for me/everyone to eat properly!

I love healthy/raw foods so it’s not that big of a deal for me to do so. I have to say I’ve had a good “diet” pretty much my whole life, my mother used to always cook fresh & with lots of veggies so I did the same when I moved out.  It’s just that sometimes I get caught up with eating sweets a little bit too much. hehe Most of it is chocolate and cakes. 

The first two days were a bit harder for me but after, it turned into a habit and I found myself craving less and less sugary foods. Of course it’s different for everyone, some will need more time for that. It always depends on how much sugar you’ve eaten before and how committed you are. 

I always crave for something sweet after my meals. What I started to do is changing up the sweets with fruits or my protein shake. I use the women’s best slim body shake in cookies and cream which is really sweet, at least for me. (There is sugar in it, but compared with the size of the bottle it’s not that bad)

What I eat in a day:

I have to start my mornings with a big breakfast, otherwise I feel I am dying of hunger. It’s usually a cup of my homemade granola (oats, different nuts mixed together), almond or coconut milk with a banana and berries or mango, it depends on what I have at home. If I don’t feel like something sweet I have two slices of whole grain bread with cream cheese or butter and eggs on top of it (sometimes also tomatoes, Parma ham, avocado… ) Also very important to me is either having a hot lemon (a whole lemon & hot water in a cup) or a hot tea. That sums up my perfect start to the day!

Lunch:

For lunch I usually cook some veggies with quinoa, rice or potatoes or I cook a stew. Usually it’s with veggies, spices and chickpeas or some kind of beans. Super quick and delicious! I also love salads with different letters, avocado, nuts, tomatoes, bell pepper, vinegar, feta cheese ,.. I mix everything into it. hehe

Snacks:

Some fruits and nuts, whole grain bread with butter and honey, women’s best protein shake, a sandwich…
Bevor I decided to do the sugar detox my snacks looked a bit different. hehe Chocolates, Cakes, Ice Creams..

Dinner:

I usually cook a big lunch so that I have some left for dinner. : )

The sugar detox is just a little experiment I am doing, it doesn’t mean I will not eat chocolate and sweet stuff no more for ever. It’s just so that I get used to it again, feeding my body with good food and then enjoying whatever I want whenever (80% – 20%). If you do it for a couple of weeks your body starts craving it less and less. Sugar has the same effects on your body as drugs do!!
I want to live a healthy lifestyle by choosing the right foods for my body (which isn’t that hard for me because I love fresh, homemade and health foods) and keeping it healthy for as long as possible. There are so many befits of healthy foods for your body & mental health!

I hope you like to read posts like that, I will def. do some more in the future. A couple of weeks ago I took some before pics of my body to compare them later. I am pretty curious how my body will change. So stay tuned for that. Kisses Branx

MATCHING THE BRIGHT SUN

matching the bright sun 5/2017 SARAFI 4matching the bright sun 5/2017 SARAFI 1matching the bright sun 5/2017 SARAFI 5matching the bright sun 5/2017 SARAFI 8


matching the bright sun 5/2017 SARAFI 7boots&dress-Zara, jacket- bershka, sunnies-h&m, hat-Zara

Good morning guys. Ahhh It is so nice to have an extra day off when everyone else does. I mean, you could do so many fun things together, could… hehe
I wasn’t really doing much besides relaxing and working out. Oh actually,  I forgot I was out for the first time in months, that was fun and a bit bizarre. It is so fun to watch other people being crazy and drunk in clubs, everyone is behaving like “uhhh look at me and ma moves and ma booteeeyyyy ” hahaha I am sure some of you know what I mean. 
Since the weather was nice, we had to go outside and do something. On this day we went for a walk and Ice Cream, we discovered a new place @Tuchlauben that sells such delicious Ice Cream!! #yumm : D 
It was pretty warm so I decided to wear a beautiful boho dress with a black sweater (since it was a bit fresh outside) and my fav. leather jacket. Lately I’ve been wearing lots of hats, I just love them. I am waiting for my latest purchase to arrive hihi, which are two hats I bought. 
I hope is will arrive soon. We’re a bit shopaholics here, so the postman already know our names and who is who. He even stops to talk to us on the streets. hehe So funny but also very nice, I really like people like that. : ) 
My plans for today are to run some errands, get two books from the library I really need and chill in the sun. Sound  like a good plan for me.  Branx : )

 

MATCHING THE BRIGHT SUN

matching the bright sun 5/2017 SARAFI 4matching the bright sun 5/2017 SARAFI 1matching the bright sun 5/2017 SARAFI 5matching the bright sun 5/2017 SARAFI 8


matching the bright sun 5/2017 SARAFI 7Boots&Kleid-Zara, Jacke- bershka, Sonnenbrille-h&m, Hut-Zara

Guten Morgen Leute. Ahhh so schön ein verlängertes Wochenende zu haben wenn alle anderen auch frei haben. Man kann so viele schöne Sachen zusammen unternehmen, kann… hehe 

Ich habe nicht wirklich viel unternommen außer entspannen und trainieren. Oh, I habe vergessen, dass ich fort gewesen bin. Das erste mal seit Monaten mal wieder. Es ist so witzig andern Leuten die betrunken sind und sich aufführen zuzusehen. Alle verhalten sich auf die Art “Uuuhh schaut mich an wie gut ich aussehe, wie cool ich tanze und wie crazyy ich bin” hahah Ich bin mir sicher einige von euch wissen was ich meine. 
Da das Wetter am Wochenende schön war mussten wir umbedingt raus in die Sonne und auf ein Eis gehen. Wir habe eine neuen Eisladen entdeckt der sich am Tuchlauben im 1. befindet. Das Eis ist sooo lecker! #yumm : D

Da da Wetter recht schön aber etwas frisch war, kombiniert ich mein schönes boho Kleid mit einem schwarzen Sweater und meine Lederjacke. In letzter Zeit trage ich oft einen Hut, der durfte dieses Mal auch nicht fehlen. Ich warte darauf, dass meine letzte Bestellung ankommt, zwei weiter Hüte. Wir sind kleine Shopaholics hier, also kennt uns auch der Postler schon. Er bleibt sogar auf der Straße stehen um mit einem zu reden und kennt sogar all unsere Namen. hehe So witzig aber auch sehr nett, ich mag solche Leute gerne.  : ) 
Der Plan für heute ist, einige Kleinigkeiten zu erledigen, paar Bücher aus der Bibliothek holen und in der Sonne zu Chillen. Klingt nach einem guten Plan für mich. Branx : )

 

SaveSave

SaveSave

RECENT POSTS